Violinrezital Hadar Rimon

Die 1986 in Tel-Aviv geborene Violinistin Hadar Rimon  begann fünfjährig ihr Instrument zu spielen. Nach ihrer Ausbildung bei Lena Mazor am Catherine Lewis Music Conservatory, an der Thelma-Yellin High School of Arts und bei Irina Svetlova an der Buchmann-Mehta School of Music in Tel-Aviv studiert sie gegenwärtig bei Zakhar Bron an der Zürcher Hochschule der Künste.

Hadar Rimon besuchte Meisterkurse u.a. bei Miriam Fried, Ida Haendel, Shlomo Mintz und Julian Rachlin. Hadar Rimon konzertiert regelmässig mit ihrer Mutter, der mehrfach ausgezeichneten Pianistin Natascha Tadson. Es gelangen Werke von Paul Ben-Haim, Ludwig van Beethoven, César Franck und Camille Saint-Saens zur Aufführung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.