Omanut- Hauskonzert mit dem Duo Alto

Wenn Noa Mick am Saxophon und Anat Nazarathy an der Querflöte zeitgenössische Musik spielen, wird die Schwingung, die sie erzeugen, zum dritten Instrument im Raum. Wie diese zustande kommt und was es mit Elliott Carters „Ordnung im Chaos“ auf sich hat, erklären die beiden israelischen Musikerinnen zwischen den Programmstücken von u.a. Giacinto Scelsi, Katharina Rosenberger und Eli Korman. Das Omanut- Hauskonzert mit dem Duo Alto fand am 6.Dezember 2020 statt.

1 Gedanke zu „Omanut- Hauskonzert mit dem Duo Alto“

  1. Marliese Schwob Teitler

    Tausend Dank Omanut – mir hat’s gefallen. Die Kompositionen sind grossartig.
    Und der Vortrag durch die Künstlerinnen mit 5 verschiedenen Blasinstrumenten wirklich wunderbar. Bravo, bitte noch mehr davon. Uebrigens, life war es ein grosser Genuss aber auch am Omanut Radio fast etwas mystisch, wunderbar!
    Freue mich schon auf andere Konzerte mit de Duo Alto.
    Herzlichst, Marliese

Schreiben Sie einen Kommentar zu Marliese Schwob Teitler Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.