Jehoschua Kenaz

Neben Amos Oz, David Grossman und A.B. Jehoschua gehört Jehoschua Kenaz zu den grossen zeitgenössischen Schriftstellern Israels. Kenaz› Werke wurden allesamt ins Französische übersetzt, im deutschsprachigen Raum erscheint nach mehreren Jahren erstmals wieder ein Band mit Prosastücken des Autors. Seine neuen Erzählungen in der Uebersetzung von Barbara Linner sind Miniaturmeisterwerke, die das letzte halbe Jahrhundert beleuchten, den Alltag und die Abgründe im Leben der Menschen in Israel schildern und bei aller Eindringlichkeit, Unerhörtheit und Verlorenheit doch immer wieder ein Lächeln auf die Lippen des Lesers zaubern. Lesung in deutscher Sprache. Es liest die Schauspielerin Giulietta Odermatt. Das Gespräch mit dem Autor führt Michael Guggenheimer in englischer Sprache. 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.