Staub – Dust – אבק

Familiengeschichten als faszinierendes Figurentheater

Theater Stadelhofen
Stadelhoferstrasse 12
8001
Zürich

Tickets:  25,–/12,50 für Omanutmitglieder
(bitte diese Einladung mitnehmen)

Online Tickets: www.theater-stadelhofen.ch

Reservationen:
reservation@theater-stadelhofen.ch
oder 044 261 02 07

Die Theaterkasse öffnet jeweils 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn

Das Golden Delicious Ensemble – das sind Ari Teperberg und Inbal Yomtovian. In ihren Stücken erschaffen sie Charaktere, Geschichten, Kreaturen und Bildwelten auf eine humorvolle und dabei den Zuschauer ganz besonders einnehmende und berührende Weise.

Wir konzipieren unsere Stücke zu Hause, in der Küche oder im Wohnzimmer, und greifen dabei auf keinerlei besondere Requisiten zurück, sondern nutzen vielmehr ganz alltägliche, bei uns auffindbare Küchengeräte und Einrichtungsgegenstände. Wir integrieren im Grunde alles, was uns gerade in die Hand fällt, in unsere Stücke.

Etwas anders gestaltet sich die Produktion Dust, die Golden Delicious mit Wilde & Vogel, einer renommierten Figurentheatergruppe aus Deutschland, dieses Jahr inszeniert haben. Darin werden auch deutsche Erinnerungen verarbeitet, was in Israel noch stets ein vermintes Gelände ist, weshalb Inbal Yomtovian ihre Mutter schon einmal vorwarnt:

„Ich habe meine Mutter letzte Woche angerufen, um ihr zu sagen, dass sie in der neuen Produktion vorkommen wird. Es ist beängstigend, wenn man Familiengeschichten in Inszenierungen einbezieht. Besonders, wenn es nicht nur die Geschichten der eigenen Familie, also nicht nur die von Aris Familie, sondern auch die von Michaels und Charlottes Familien sind. Unsere Grosseltern hätten sich damals theoretisch irgendwo in Europa begegnen können, aber glücklicherweise oder unglücklicherweise ist das nicht geschehen.“

Dass diese unterschiedlichen familiären und gesellschaftlichen Traumas in einem gemeinsamen Raum auf feinfühlige Weise verhandelt werden, macht diese deutsch-jüdische Begegnung der dritten Generation so berührend.

Spiel/Live-Musik:
Ari Teperberg
Michael Vogel
Inbal Yomtovian
Charlotte Wilde

Figuren:
Michael Vogel

Dramaturgie:
Jonas Klinkenberg

Regie:
Antonia Christl
Hendrik Mannes

Dauer: 80 Minuten (Englisch)

Eine Koproduktion mit dem FITZ! Stuttgart und dem Westflügel Leipzig. Diese Veranstaltung ist eine Zusammenarbeit zwischen Omanut und dem Theater Stadelhofen.