Omanut. Verein zur Förderung jüdischer Kunst in der Schweiz.

 


Montag, 20. Mai 2019, 18/19.30 Uhr

Tomer Gardi: „Sonst kriegen Sie Ihr Geld zurück“
Lesung und Gespräch mit dem israelischen Autor und seiner Übersetzerin Anne Birkenhauer

 

Galerie Stephan Witschi, Zwinglistrasse 12 (Hinterhof), 8004 Zürich

 

Tomer Gardi ist einer der ganz wenigen israelischen Autoren, die Deutsch sprechen. Seinen neuen Roman hat er auf Hebräisch geschrieben, vortrefflich übersetzt hat ihn Anne Birkenhauer. Ausgangspunkt des Romans Sonst kriegen Sie Ihr Geld zurück ist ein Schriftsteller, der beim Arbeitsamt um Unterstützung ansucht. Bereits bei seiner Jobbezeichnung stösst er auf Widerstand: »So einen Beruf gibt es nicht, Schriftsteller.« Findig wie er ist, schlägt der Autor dem Beamten einen Deal vor: Sollte dieser seine Geschichten mögen, erhält der Schriftsteller den Stempel. So beginnt das Erzählen ums Überleben, das zugleich treibende Kraft in dem von Volten und Verweisen wimmelnden Roman ist. Mit Tolly Grotesky, Lea Agunis, Abu Adwan und anderen zeichnet Tomer Gardi unvergessliche Figuren, die in ihrem Alltag der Staatsgewalt ausgesetzt sind und sich auf je eigene Weise ihren Weg durch ihn bahnen müssen.

Tomer Gardi, geboren 1974 im Kibbuz Dan in Galiläa, lebt in Berlin. Er studierte Literatur und Erziehungswissenschaft in Tel Aviv und Berlin. Gardis literarischer Essay Stein, Papier wurde 2011 veröffentlicht. 2016 erschien sein Roman Broken German. Einen Auszug daraus hat er bei den 40. Tagen der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt gelesen. Das Hörspiel zu Broken German erhielt 2017 den Deutschen Hörspielpreis der ARD. Mit Sonst kriegen Sie Ihr Geld zurück erhielt er das Alfred-Döblin-Stipendium.

Anne Birkenhauer lebt in Jerusalem. Sie hat für ihre literarischen Übersetzungen mehrere renommierte Preise und den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Zu den Autoren, deren Romane sie ins Deutsche übersetzt hat, gehören u.a. David Grossman, Aharon Appelfeld, Eshkol Nevo und Chaim Be'er. Regelmässig leitet sie Workshops für literarische Übersetzer.

 

 

 

 

Eintritt: CHF 20.- /15.- (für Omanut-Mitglieder)
Anmeldung: 044 915 28 63/076 339 36 36 oder omanut@omanut.ch

 

{veranstaltung.Titel}