Omanut. Verein zur Förderung jüdischer Kunst in der Schweiz.

Sprachnavigation


Omanut.

Verein zur Förderung jüdischer Kunst in der Schweiz.

 

Omanut ist das hebräische Wort für Kunst.

Seit 1941 vermittelt und fördert der Verein Omanut in der Schweiz jüdische Kunst und Kultur. 

Omanut befasst sich mit allen Kultursparten: bildende Kunst, Film, Literatur, Musik und Theater.

Omanut veranstaltet und unterstützt Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Filmvorführungen und Vorträge und lädt regelmässig zu Anlässen ein.

 

Veranstaltungen

 

Sonntag, 30. April 2017, 17 Uhr

Verschüttete Traditionen
Der israelische Kurator Joshua Simon analysiert ein Werk von El Lissitzky

Corner College, Kochstrasse 1, 8004 Zürich (Tramhaltestelle Lochergut)

Montag, 8. Mai 2017, 20.00 Uhr

Am Tag danach
Die Autorin Barbara Honigmann im Gespräch mit dem Philosophen und Psychoanalytiker Carlo Strenger

 

Theater Neumarkt, Neumarkt 5, 8001 Zürich

 

Donnerstag, 11. Mai 2017, 20.30 Uhr

Harmonisches Stimmengewirr
„Light in Babylon“ bringen ihre Musik von den Strassen Istanbuls nach Zürich

 

Moods, Schiffbauplatz, 8005 Zürich