ARCHIV

A Crime called Man: Rephael Levin erinnert sich an seinen VATER

Sonntag
1. Dezember 2019
15 Uhr
Das fruchtbare künstlerische Erbe des israelischen Dramatikers Hanoch Levin
>

Der israelische Dichter Yitzhak Laor im Gespräch mit Markus Lemke

Sonntag
24. November 2019
19.00 Uhr
Yitzhak Laor ist einer der politischsten wie subtilsten Dichter der israelischen Gegenwartsliteratur.
>

Der andere Gershom Scholem

Donnerstag
21. November 2019
19.00 Uhr
Der grosse Religionswissenschaftler als Literaturtheoretiker, Übersetzer und Dichter
>

LANDSCAPE UND MEMORY

9. und 10. November 2019
Ein Kunstfestival in englischer Sprache mit Ilit Azoulay, Ben Gitai, Nir Evron, Anna Konik, Uriel Orlow und Yves Uebelmann
>

DREI TIEFE BLICKE IN DIE SEELISCHEN ABGRÜNDE DER ISRAELISCHEN GESELLSCHAFT

Donnerstag, 24.10.2019, 19 Uhr
Lesung und Gespräch mit dem israelischen Autor Dror Mishani
>

DIE ÜBERWINDUNG DER FURCHT DURCH DIE LIEBE

Samstag, 26.10.2019 18–22 Uhr
Lesung und Gespräch mit der deutsch-palästinensischen Autorin Joana Osman und Vortrag des israelischen Grafikers und Aktivisten Ronny Edry
>

DUDU TASSA UND SEIN IRAKISCH-JÜDISCHES ERBE

Dienstag, 15.10.2019
Konzert und Gespräch mit Dudu Tassa & the Kuwaities
>

NEHMEN SIE PLATZ!

Montag, 16.10.2019, 19 Uhr
Wohnzimmer-Konzert mit Doret Florentin (Blockflöte) und Jochewed Schwarz (Cembalo)
>